Starker Verbund beim Thema Digitalisierung

von rechts nach links: Lothar Bullinger (Automotive SI-Sales T-Systems), Sylvio Röthig (GF ATBAS)

Starker Verbund beim Thema Digitalisierung

Der Einladung zum Roadshow Event im Autohaus der Graf Hardenberg-Gruppe folgend, trafen sich am 14.01.2020 Entscheider rund um Gudat Solutions, T-Systems und ATBAS in Konstanz um beim Thema Digitalisierung im Automotive Bereich in die Tiefe zu gehen. Am Best-Practice Beispiel des VW- und Audi-Autohauses wurde konkret gezeigt, wie sich Prozessabläufe effizienter gestalten lassen und so komplette Prozessketten über Service, Teiledienst und Werkstatt bis hin zum papierlosen Autohaus digital abbilden lassen.
Innovativ an diesem Treffen waren nicht nur die neuesten technischen Möglichkeiten, sondern auch der generelle Konsens den digitalen Wandel in der Branche gemeinsam aktiv zu gestalten. Sei es VAUDIS X, das mit einer benutzerfreundlicheren Oberfläche auf den Markt drängt, das digitale Autohaus, das, spezialisiert auf Prozesse der Online-Terminvereinbarung, Dialogannahme, Service- und Werkstattplanung, maßgeblich die Servicelandschaft beeinflusst oder ATBAS, das durch seinen hohen Spezialisierungsgrad auch kleinste Prozessschritte der Teile-und Warenwirtschaft abzubilden vermag – alle sind sich darin einig mit innovativsten Softwarelösungen im Wettbewerbsumfeld neue Akzente setzen zu wollen. Ziel ist es, gemeinsam die Prozessoptimierung von morgen zu gestalten und dabei die komplexen Prozesse in Autohaus auch in der Tiefe zu unterstützen.

X

    Haben Sie eine Frage an ATBAS? Wir helfen Ihnen gern weiter.











    Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme gemäß der Datenschutzbestimmungen für Rückfragen gespeichert werden..
    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.