ATBAS in der AUTOHAUS

NEWS

Blog post

Einer Einladung zum Roadshow Event im Autohaus der Graf Hardenberg-Gruppe folgend, trafen sich am 14.01.2020 Entscheider rund um Gudat Solutions, T-Systems und ATBAS in Konstanz um beim Thema Digitalisierung im Automotive Bereich in die Tiefe zu gehen.

Blog post

Im August dieses Jahres haben wir im Rahmen unserer Stollenumfrage auf einen ganz besonderen Weihnachtswunsch hingewiesen. Erstmalig konnten sich unsere Kunden durch Verzicht auf den ATBAS Weihnachtsstollen direkt an der Unterstützung eines karitativen Projektes beteiligen. Dank reger Teilnahme konnten so insgesamt über 5000 Euro für den Dresdner Verein Sonnenstrahl e.V. gesammelt werden.

Blog post

ATBAS DEPOT MDE ermöglicht Ihnen die scannerbasierte Datenerfassung direkt am Fahrzeug ohne PC und permanentes WLAN. Die Daten werden automatisch mit der nächsten bestehenden Internetverbindung synchronisiert und so in Ihr System übertragen. Zusätzlich können sie Fotos ohne Medienbruch an den jeweiligen Kunden- bzw. Fahrzeugstamm anhängen. Erfasste Daten sind sofort von jedem Arbeitsplatz im Betrieb einsehbar.

Blog post

Mit Beginn der zweiten Jahreshälfte tritt bei ATBAS eine große Neuerung in Kraft! Ein neuer Geschäftsführer in Person von Gerd Singer verstärkt ab 01.07.2019 die Geschäftsleitung und wird maßgeblich bei der Gestaltung aller Unternehmensprozesse mitwirken. Die strategische Entscheidung wurde lang vorbereitet und geht nun in die Umsetzung. Wir freuen uns auf neue Impulse.

Blog post

Vom 29.05. bis 01.06.2018 dreht sich bei der Kölnmesse alles um das Thema Räder und Reifen. Bei der neuen Leitmesse der internationalen Reifenbranche THE TIRE COLOGNE ist der Name auch Programm: Vier Tage lang stellen Reifen-, Räder- und Autoservicespezialisten aus aller Welt in der Domstadt Ihre Produkte sowie neueste Entwicklungen vor.

Blog post

Mit Hilfe unserer neuen Schnittstelle ATBAS DEPOT CONNECT gelang es über 1200 Radsätze einer bekannten Autohausgruppe aus Brandenburg zu zentralisieren.

Blog post

Neckarsulm. Nicht schlecht staunten die Mitarbeiter des AssenheimerMulfinger-Betriebs in Neckarsulm als während der laufenden ATBAS-Schulung plötzlich ein unangemeldeter Gast in der Tür stand. Der überraschende Besucher war ATBAS-Geschäftsführer Sylvio Röthig. Grund seiner Stippvisite war, dass die Betriebsstätte Neckarsulm der AssenheimerMulfinger-Gruppe das mittlerweile 1000. Autohaus ist, das Teilelogistik- und Rädereinlagerungslösungen aus dem Hause ATBAS nutzt.

Blog post

Erstmalig präsentiert sich ATBAS in diesem Jahr zur Mercedes-Benz-Servicepartnertagung 2017 im Maritim Hotel Berlin. Vom 15.02. bis zum 17.02.2017 finden Sie uns auf der Infobörse, Stand 4.8 direkt neben unserem Partner aubex. Gemeinsam zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Ersatzteilebeschaffung, Ihre Rädereinlagerung und die damit verbundenen Informationsprozesse optimal und kostensparend gestalten. Die Warenannahme per Scanner und die scannergestützte Rädereinlagerung werden wir vor Ort live demonstrieren.

Blog post

Zu Beginn des neuen Jahres gibt es aus dem Hause ATBAS Innovatives in Sachen Rädereinlagerung: Nutzen Sie von nun an die Vorteile unseres beliebten Rädereinlagerungssystems ATBAS DEPOT auch bei Einlagerung mit 4WHEELS!

Blog post

Von Dienstag bis Samstag trifft sich die Automobilwirtschaft zu ihrer weltweit größten Fachmesse in Frankfurt. Wir sind mit von der Partie und zeigen gemeinsam mit unserem Partner Hänel Büro- und Lagersysteme wie ATBAS die Liftsysteme von Hänel ansteuert, für kompromisslose Transparenz und 50% Zeitersparnis bei der Teileabwicklung sorgt und zudem die Kapitalbindung im Teiledienst senkt. Sie finden uns vom 13. – 15. September auf dem Stand unseres Partners Hänel Büro- und Lagersysteme in Halle 9, Stand F 19. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und interessante Gespräche!

Blog post

Unser diesjähriger Teamtag stand ganz im Zeichen der Gesundheit. Unter fachlich kompetenter Anleitung durften sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Yoga, Pilates und beim gesunden Kochen ausprobieren.

Blog post

Seit 14.06.2016 unterstützt Atbas das Team des Porsche Zentrums Erfurt bei der Auftragsvorbereitung im Teilebereich. Unten im Bild (v.l.n.r.) Teiledienstleiter René Schneider und Leiter After Sales Franz Capraro mit ATBAS-Kundenbetreuer Ingo Ellguth.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen